22.02.2012
Motor-Adapter
heute hat mir der Käferfuchs in Hagen Eilpe eine alte Kupplungsscheibe überlassen. Zu Hause angekommen, wurden die Nieten ausgebohrt und alles soweit wie möglich auseinander genommem bis nur noch die Wellenaufnahme übrig blieb. Jetzt besorge ich mir noch ein Kettenrad für den E-Motor, Wellendurchmesser 19mm und schweiße beides zusammen, fertig ist der Motor-Adapter.
Soweit die Theorie und der Wunschtraum...